exhibition

Künstlerbund Hagen. Herbst-Ausstellung


ID: 797, Status: proof read
Exhibition period:
Nov 19, 1910‒Dec 10, 1911
Type:
group
Organizing Bodies:
Currency:
K (Austro-Hungarian Krone)
Ticket Price:
3 [multiple entry, one year]
Quickstats
Catalogue Entries: 225
Artists: 33
Gender: female: 1, male: 32
Nationalities: 6
collapse all Catalogue View List View
Date Title City Venue Type
Date Title City Venue # of common Artists
Mar‒Aug 1911 Hagenbund. Frühjahrs-Ausstellung Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 23 artists
Mar‒May 1910 Künstlerbund Hagen. Frühjahrs-Ausstellung [32. Ausstellung] Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 19 artists
1911 Hagenbund Prague Galerie Josefinum 16 artists
May 17‒Aug 31, 1914 44. výstava vídeňského spolku umělců „Hagenbund“ [44. Exhibition of the Viennese Artists' Association "Hagenbund"] Hodonín [House of Artists] 13 artists
Mar 23‒Apr 1912 Hagenbund. Frühjahrsausstellung. [35. Ausstellung] Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 17 artists
Nov 1908‒Jan 1909 Hagenbund. XXVII. Ausstellung Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 18 artists
1908 Kaiser-Huldigungs-Ausstellung Hagenbund-Manes-Sztuka Vienna Gebäude der Secession 17 artists
Dec 7, 1906‒Jan 20, 1907 Hagenbund XXI. Ausstellung Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 16 artists
Dec 1909‒Jan 1910 Weihnachtsausstellung. Künstlerbund Hagen [31. Ausstellung] Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 18 artists
Oct 5‒Nov 1907 Hagenbund. XXIII. Ausstellung Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 15 artists
Frühling 1907 Hagenbund. Zweiundzwanzigste Ausstellung Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 11 artists
Sep 4‒19, 1909 Hagenbund. Alpine Kunstausstellung Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 7 artists
Mar 16‒Jun 1906 Hagenbund. Neunzehnte Ausstellung Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 10 artists
march-june 1905 Hagenbund. XV. Ausstellung Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 9 artists
Aug‒Sep 1915 Kunstausstellung. Wirtschaftsverband bildend. Künstler Österreichs [2.] Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 9 artists
Nov 27, 1909‒Jan 9, 1910 XXX. výstava Sp. výtv. um. Manes. Výstava skizz [XXX. Exhibition of the Union of Fine Artist Manes. Sketches Exhibition] Prague [Pavilion in Kinsky Garden] 4 artists
Oct 1908 Hagenbund. XXVI. Ausstellung. Rysselberghe, Sieck, Parin Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 2 artists
Apr‒May 1905 XVI. výstava výtvarných umělců Manes v Praze [XVI. Exhibition of the Fine Artists Manes in Prague] Prague [Pavilion in Kinsky Garden] 3 artists
Oct 7‒29, 1905 Umělecká výstava S. V. U. „Manes“ [Art Exhibition of the Union of Fine Artist "Manes"] Kladno Kladno (exact location unknown) 3 artists
Apr‒May 1913 XXXXIII. výstava. S. V. U. Manes. Členská [XXXXIII. Exhibition. Union of Fine Artists Manes. Member's] Prague [Pavilion in Kinsky Garden] 3 artists
May‒Jun 1914 46. výstava S.V.U. Manes v Praze (členská) [46. (Member's) Exhibition of the Union of Fine Artists Manes in Prague] Prague [Pavilion in Kinsky Garden] 3 artists
1906 Imp. Royal Austrian Exhibition London Earls Court 7 artists
Apr 8‒Jun 17, 1906 Dvacátá výstava S. V. U. Manes v Praze [Twentieth Exhibition of the Union of Fine Artists Manes in Prague] Prague [Pavilion in Kinsky Garden] 2 artists
Nov‒Dec 1911 Hagenbund. Kollektivausstellung der Vereinigung Bildender Künstler Manes. Prag Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 2 artists
Jun 10‒30, 1905 Umělecká výstava v Olomouci Spolku výtv. umělců „Manes“ [Art Exhibition in Olomouc of the Union of Fine Artist "Manes"] Olomouc Olomouc (exact location unknown) 2 artists
Nov 17, 1906‒Jan 20, 1907 XXI. výstava Spolku výtvarných umělců Manes v Praze [XXI. Exhibition of the Union of Fine Artists Manes in Prague] Prague [Pavilion in Kinsky Garden] 2 artists
Jan‒Feb 1911 S. V. U. Manes. XXXV. výstava. (Členská) [S. V. U. Manes. XXXV. Exhibition. (Member's)] Prague [Pavilion in Kinsky Garden] 2 artists
May 1, 1908 Dvacátá šestá výstava Spolku výtvarných umělců Manes v Praze [Twenty-sixth Exhibition of the Union of Fine Artists Manes in Prague] Prague [Pavilion in Kinsky Garden] 2 artists
Mar 8‒Apr 6, 1913 Bund Österreichischer Künstler és Gustav Klimt gyüjteményes kiállitása [Exhibition of the Bund Österreichischer Künstler and the Collected Works Gustav Klimt] Budapest Művészház 2 artists
Feb 6‒Mar 1908 Ausstellung der Vereinigung Polnischer Künstler "Sztuka" Vienna Räume des Künstlerbundes Hagen - Zedlitzgasse 2 artists
Feb‒Mar 1910 Deutschböhmischer Künstlerbund [German-Bohemian Artists Association] Prague Rudolfinum 2 artists
01/03/1907 - end/04/1907 Frühjahr-Ausstellung des Vereins bildender Künstler Münchens "Secession" Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 3 artists
Mar‒May 1907 XXIX. Ausstellung der Vereinigung bildender Künstler Österreichs Secession Wien Vienna Gebäude der Secession 2 artists
Jan 5‒Mar 1, 1912 Umělecká výstava v Obecním domě »u Prašné věže« [Art Exhibition in the Municipal House "by the Powder Tower"] Prague Obecní dům 3 artists
Mar 1‒Apr 20, 1910 Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 3 artists
Apr 22‒Oct 31, 1907 VII. Esposizione Internazionale d’Arte della Città di Venezia Venice Giardini Pubblici 9 artists
May 14‒Jun 30, 1910 III. Graphische Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes Hamburg Galerie Commeter 2 artists
Feb 29‒Apr 20, 1908 Frühjahr-Ausstellung des Vereins bildender Künstler Münchens "Secession" Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 2 artists
May‒Oct 1909 Internationale Kunstschau Wien Vienna Gebäude der Kunstschau Wien 2 artists
Mar 2‒May 10, 1909 Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 2 artists
Mar 3‒Apr 20, 1911 Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 3 artists
May 4‒Sep 30, 1913 Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes 1913 Mannheim Kunsthalle Mannheim 4 artists
May 18‒Oct 31, 1910 Internationale Kunstausstellung der Münchener Secession Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 2 artists
May 15‒Oct 31, 1912 Kunstausstellung der Münchener Secession Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 2 artists
Apr‒May 1913 73. výroční výstava Krasoumné jednoty pro Čechy [73. Annual Exhibition of the Art Union for Bohemia] Prague Rudolfinum 2 artists
Mar 2‒Apr 20, 1912 Frühjahr-Ausstellung der Münchener Secession Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 3 artists
1906 Munich Fine Art Exhibition London Grafton Galleries 2 artists
1906 Dritte Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes Weimar Großherzogliches Museum für Kunst und Kunstgewerbe 2 artists
May 23‒Oct 31, 1914 Kunstausstellung der Münchener Secession Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 2 artists
Feb 1‒Mar 31, 1912 Deutscher Künstlerbund. Grosse Ausstellung Bremen Kunsthalle Bremen 2 artists
May 12‒Oct 16, 1910 Ausstellung des Deutschen Künstlerbundes Darmstadt Darmstadt Städtisches Ausstellungsgebäude auf der Mathildenhöhe 2 artists
May 15‒Oct 3, 1909 Grosse Kunstausstellung [Düsseldorf] Dusseldorf Städtischer Kunstpalast 2 artists
01/06/1905 - end/10/1905 IX. Internationale Kunstausstellung Munich Königlicher Glaspalast 7 artists
Organizing Committee
"HÄNGEKOMMISSION: Adolf Gross; Oskar Laske; Ferd. Michl; August Roth.
KATALOG: Rudolf Junk.
PLAKAT: Ferd. Michl", n.p. [p. 5]
"RAUMGESTALTUNG vom Architeketen Oskar Laske", n.p. [p. 9]
Catalogue
Katalog der Herbst-Ausstellung 1910-1911. Vienna: Verlag des Künstlerbundes Hagen in Wien 1910.
Printed by: Christoph Reisser's Söhne, Wien V..
Holding Institutions: Akademie der bildenden Künste Wien, online: Österreichische Galerie Belvedere, Research Center
Preface
[No author]: "Kollektion Otto Hettner", p. 23-25

„OTTO HETTNER, geboren 1875 in Dresden, besuchte die Karlsruher Kunstschule Oktober 1893 bis April 1895. Da dort kein Zusammenhang mit seinen Ansätzen einer
nach starker impressionistischer Farbgebung strebenden Auffassung gefunden wurde, verließ er auf Rat seines Lehrers die Schule. Karl Bantzer und Paul Baum in Dresden ermutigten ihn und rieten ihm, selbständig weiter zu suchen. So ging er im Herbst 1895 nach Paris. Pro forma war er dort auf der Akademie Julian, sah aber, daß er, sowie er zu malen begann, unter den Mitschülern so viel Ärgernis erregte, daß er nicht mehr
ins Atelier ging. Seine Bestrebungen erhielten Anschluß und Vorbild in den ihm vorher unbekannten französi- [p. 23] schen Impressionisten Monnet, Pissaro, Renoir (Cézanne,
van Gogh, Gaugin und die Neo-Impressionisten waren damals auch in Paris dem Uneingeführten noch versteckt). Unter diesem Eindruck malte er Studien an der normannischen Küste. Seine figürlichen Arbeiten standen zu sehr unter dem Einflusse seiner Auffassung der Landschaft. Der formale Aufbau, das Konstruktive kamen dabei zu kurz. Er war damals zu befangen, um den rechten malerischen Weg zu finden und so führte ihn ein Gewaltakt zur Plastik. Diese betrieb er zuerst neben der Malerei. In dieser Zeit kam er auf Reisen nach Italien. Da dort im Hochsommer regelmäßig gutes Wetter ist, das ein ausführliches Studium im Freien ermöglicht, ging er auf einen Sommer, um figürliche Studien zu machen, nach den Sabinerbergen (1901). Aus dieser Zeit stammen der „Jüngling in Abendsonne“ und „Mann mit Pferd“ der hiesigen Ausstellung. Da in Paris eine größere Skulptur angefangen stand, ging er dorthin zurück und war bis zum Frühjahr 1903 ganz mit dieser Art Arbeiten beschäftigt. Deren Resultat und Abschluß ist die Figur eines „Bogenschützen“, die 1903 in der Société nationale
ausgestellt war und auf die hin er zum Associé ernannt wurde. Er kam dann wieder ganz zur Malerei; aber es glückte ihm nicht, sich da sofort wieder seiner ersten Ansätze zu besinnen. Ein Streben nach monumentaler [p. 24] Form führte ihn zur Temperamalerei; Bilder dieser Zeit sind die ersten, die er in Deutschland (Künstlerbund und Sezession Berlin 1905 und 1906, Künstlerbund Weimar 1906) ausgestellt hat. Diese Arbeiten sind auf der hiesigen Ausstellung als ein Fremdkörper unterdrückt. Frühjahr 1904 verließ er Paris und zog dann bald nach Florenz. Der neue Anblick des italienischen Frühlings ließ ihn erkennen, daß er sich in einer gefährlichen Sackgasse befand. So beginnen mit diesem Jahre von neuem seine malerischen Studien im Freien, besonders Landschaften, aus seiner Florentiner Villa, dem Apennin, Ischia, später der italienischen Riviera und Aktstudien. Basierend auf diesem neu Erworbenen, und durch die Erkenntnis der Konstruktion und des Organismus im Menschen und allen Naturformen bereichert, versucht er nun, nach einer analytischen Annäherung an die Natur, deren Synthese. Der „Aufbruch“ ist der typische Ausdruck dieser Konzentrierung. Darauf folgen die anderen figürlichen Kompositionen mit monumentalen Tendenzen, die Harlekinbilder, die
Neapolitanische Phantasie (deren Anfänge schon etwas voraus liegen), die Aktgruppen, der Entwurf einer Kreuzaufrichtung. Er versucht nun mehr und mehr die Form durch die Farbe zu gestalten, in ihr das Luftbildende, das modellierende, das ein Bild konstruierende Element zu sehen. [p. 25]“
Catalogue Structure
"Verzeichnis der Kunstwerke", p. 9-
- "Mittelsaal. Kollektion Otto Hettner", cat. no. 144-201, p. 23-28
Note
"Preis 60 Heller", n.p. (The price may refer to the ticket price or the catalogue price.)
Additional Notes
Catalogue date information: "1910-1911". Additional date information taken from: Agnes Husslein-Arco; Mathias Boeckl; Harald Krejci: Hagenbund. Ein europäisches Netzwerk der Moderne. 1900 bis 1938. 2014. p. 155.

+Gender Distribution (Pie Chart)

+Artists’ Age at Exhibition Start(Bar Chart)

+Artists’ Nationality(Pie Chart)

+Places of Activity of Artists(Pie Chart)

+Exhibiting Cities of Artists(Pie Chart)

+Types of Work(Pie Chart)

+Catalogue Entries by Nationality(Pie Chart)

Name Date of Birth Date of Death Nationality # of Cat. Entries
Otto Bauriedl 1879 Jun 12, 1961 DE 2
Karl Huck 1876 1926 AT 2
Ludvík Kuba 1863 1956 CZ 6
Paula Rösler 1875 1941 DE 1
Karl Julius Heinrich Revy 1883 1949 2
Karl Vávra 1879 1952 CZ 3
Hugo Baar 1873 1912 AT 5
Oskar Laske 1874 1951 AT 24
Wilhelm Wodnansky 1876 1958 AT 3
Kazimierz Sichulski 1879 1942 PL 3
Gino Parin 1876 1944 IT 3
Alexander Demetrius Goltz 1857 1944 AT 5
Karl Krenek 1880 1948 AT 1
Walter Sigmund Hampel 1867 1949 AT 1
Adolf Gross 1873 1937 AT 4
Wilhelm Legler Apr 3, 1875 Apr 28, 1951 AT 5
Otto Barth 1876 1916 AT 8
Jan Honsa 1876 1937 CZ 2
Richard Lauda 1873 1929 CZ 1
August Roth 1864 1952 AT 1
Alois Wierer 1878 1945 CZ 1
Otto Hettner 1875 1931 DE 58
Hugo Boettinger 1880 1934 CZ 12
Alois Leopold Seibold 1879 1951 AT 2
Giulio Beda 1879 1954 IT 5
Ferdinand Michl 1877 1951 CZ 4
Jan Štursa 1880 1925 CZ 1
Vaclav Malý 1874 1935 CZ 1
Rudolf Sieck 1877 1957 DE 2
Robert Obtresal 1880 1915 AT 1
Josef J. Beyer 1843 1917 AT 1
Jakob Glasner 1879 1942 PL 3
Hermann Ebers 1881 1955 DE 1
Recommended Citation: "Künstlerbund Hagen. Herbst-Ausstellung." In Database of Modern Exhibitions (DoME). European Paintings and Drawings 1905-1915. Last modified Dec 27, 2019. https://exhibitions.univie.ac.at/exhibition/797