exhibition

Ausstellung französischer Kunstwerke


ID: 115, Status: proof read
Exhibition period:
May 1‒31, 1907
Type:
group
Organizing Bodies:
Verein zur Förderung der Kunst
Currency:
M (German Mark)
Ticket Price:
1 [day]; 3 [multiple entry]; 12 [20 tickets]; 7 [10 tickets]
Quickstats
Catalogue Entries: 529
Types of Work: painting and drawing: 233, other medium: 296
Artists: 101
Gender: female: 10, male: 91
Nationalities: 3
collapse all Catalogue View List View
Date Title City Venue Type
Date Title City Venue # of common Artists
Mar 2‒Apr 2, 1907 L'Exposition d'Art Français Contemporain au Chateau Des Rohan Strasbourg Chateau des Rohan 94 artists
Mar 14‒Apr 22, 1906 Exposition d'Art Français Basel Kunsthalle Bâle 66 artists
1912 Sommaire des Peintures et Sculptures de l'École Contemporaine exposées dans les Galeries du Musée National du Luxembourg Paris Musée National du Luxembourg 65 artists
Dec 3, 1905‒Jan 1, 1906 Exhibition of Paintings by Contemporary French Artists Cincinnati Cincinnati Museum 13 artists
Oct‒Nov 1907 Třiadvacátá výstava Spolku výtvarných umělců Manes v Praze 1907. Francouzští impressionisté [Twenty-third Exhibition of the Union of Fine Artists Manes in Prague 1907. French Impressionists] Prague [Pavilion in Kinsky Garden] 15 artists
Oct‒Nov 1910 Ausstellung französischer Kunst des 18., 19. und 20. Jahrhunderts Leipzig Museum der bildenden Künste 20 artists
May 9‒12, 1914 Collection Roger Marx. Tableaux, Pastels, Dessins, Aquarelles, Sculptures Paris Galerie Manzi, Joyant 16 artists
Mar‒Apr 1913 Kollektion Moderner Franzosen Vienna Galerie Arnot 10 artists
May 30‒31, 1910 Collection Particulière de M. Charles Boutet de Monvel Paris Hôtel Drouot 12 artists
Oct 1‒Nov 1, 1908 VIII. Serie Französische Impressionisten Zurich Zurich (exact location unknown) 12 artists
1912 Exposition d'Art Moderne Paris Galerie Manzi, Joyant & Cie. 9 artists
1913 Exposition Universelle et Internationale de Gand en 1913: Groupe II. Beaux-Arts: Œuvres modernes. Ghent Exposition universelle de Gand 63 artists
Mar 19‒22, 1907 Collection de M. George Viau (Deuxième Vente) Paris Galeries Durand-Ruel 13 artists
Mar 2‒4, 1907 Collection de M. George Viau Paris Galeries Durand-Ruel 9 artists
1912 Выставка сто лет французской живописи (1812-1912) [Vy'stavka sto let franczuzskoj zhivopisi (1812-1912) : Exhibition 100 Years of French Painting (1812-1912)] Saint Petersburg Institut Francais de St. Pétersbourg 22 artists
Jan 1914 Moderne Franzosen Vienna Galerie Arnot 9 artists
Dec 16, 1907‒Jan 4, 1908 Portraits d'Hommes Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 14 artists
Mar 1‒Apr 5, 1908 La Libre Esthétique, Salon Jubilaire Brussels Brussels (exact location unknown) 12 artists
Dec 10‒31, 1907 Exposition de Cent Vingt Tableautins, Peintures, Aquarelles, Pastels et Dessins Paris Galerie Eug. Blot 10 artists
Jun 26‒Jul 13, 1911 L'Eau Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 9 artists
Dec 19‒30, 1910 La Faune Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 9 artists
16/03/1906 - mid/06/1906 [VIII. Jahrgang. VII. Ausstellung. Französische Meister] Berlin Paul Cassirer 7 artists
Nov 1909 Impressionisten - Ausstellung Munich Moderne Galerie (Heinrich Thannhauser) 7 artists
Nov 14‒30, 1907 Fleurs et Natures Mortes Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 8 artists
Mar 1, 1913 Französische Impressionisten Vienna Galerie Miethke 7 artists
May 17‒28, 1910 Nus Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 8 artists
ca/04/1911 - 14/05/1911 XIII. Jahrgang. Winter 1910/1911. X. Ausstellung. [Sammlung Maurice Masson, Paris] Berlin Paul Cassirer 7 artists
Jul 18‒Sep 30, 1912 Die klassische Malerei Frankreichs im 19. Jahrhundert Frankfurt am Main Gebäude des Frankfurter Kunstvereins 8 artists
Oct 18‒Nov 25, 1905 Salon d'Automne. 3e Exposition Paris Grand Palais des Champs Elysées 32 artists
Apr 18‒30, 1910 D'après les maîtres Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 8 artists
Nov 13‒Dec 4, 1909 Natures Mortes et Fleurs (Peintures) Paris Galerie Eug. Blot 7 artists
Oct 15‒Nov 8, 1908 XI. Jahrgang. Winter 1908/09. II. Ausstellung. [Kollektion Lovis Corinth. Ausstellung "Stilleben"] Berlin Paul Cassirer 7 artists
Dec 1912 Ausstellung von Werken Moderner Franzosen Vienna Galerie Arnot 6 artists
Dec 1913‒Jan 18, 1914 Französische Meister Vienna Galerie Miethke 6 artists
Oct 24‒Dec 2, 1912 XV. Jahrgang. 1912-13. Erste Ausstellung. [Galerie-Ausstellung] Berlin Paul Cassirer 7 artists
Apr 25‒Jun 30, 1912 Sixteenth Annual Exhibition Pittsburgh Carnegie Institute 18 artists
Jun 8‒16, 1914 Le Paysage du Midi Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 6 artists
Nov 2, 1905‒Jan 1, 1906 Tenth Annual Exhibition Pittsburgh Carnegie Institute 16 artists
Spring 1905 Tavaszi nemzetközi kiállítás [International Spring Exhibition 1905] Budapest Műcsarnok 16 artists
Mar‒Jun 1913 Prima Esposizione Internazionale d'Arte della "Secessione" Rome Palazzo dell'Esposizone 14 artists
Nov 1909 Eröffnungs-Ausstellung November 1909. Moderne Galerie München Munich Moderne Galerie (Heinrich Thannhauser) 7 artists
1908 Exposition Permanente Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 6 artists
Mar 12‒Apr 17, 1910 La Libre Esthétique. L'Évolution du Paysage Brussels Brussels (exact location unknown) 7 artists
19/01/1912 - end/02/1912 Französische Meister Vienna Galerie Miethke 5 artists
Apr 20‒May 15, 1910 Prima Mostra italiana dell'Impressionismo, opere di Paul Cézanne, Edgar Degas, Jean-Louis Forain, Paul Gauguin, Henri Matisse, Claude Monet, Camille Pissarro, Pierre-Auguste Renoir, Medardo Rosso, Henri Toulouse-Lautrec, Vincent Van Gogh Florence Lyceum Club 5 artists
Oct 6‒Nov 15, 1906 Salon d'Automne. 4e Exposition Paris Grand Palais des Champs Elysées 25 artists
Nov 22‒23, 1910 Collection de M. Albert Bernier Paris Hôtel Drouot 6 artists
May 2‒Jun 30, 1910 Fourteenth Annual Exhibition Pittsburgh Carnegie Institute 13 artists
Jun 7‒8, 1911 Collection Henry Bernstein Paris Hôtel Drouot 5 artists
Apr 13‒Jul 1912 Stedelijke Internationale Tentoonstelling Van Kunstwerken Van Levende Meesters Amsterdam Stedelijk Museum 37 artists
Apr 24‒Jun 30, 1913 Seventeenth Annual Exhibition Pittsburgh Carnegie Institute 16 artists
Apr 22‒Oct 31, 1905 VI. Esposizione d'Arte della Città di Venezia Venice Giardini Pubblici 21 artists
Mar 8‒Apr 13, 1913 Interprétations du Midi Brussels Brussels (exact location unknown) 6 artists
Apr 22‒Oct 31, 1907 VII. Esposizione Internazionale d’Arte della Città di Venezia Venice Giardini Pubblici 24 artists
May 1‒Oct 20, 1907 Internationale Kunstausstellung Mannheim Mannheim Kunsthalle Mannheim 15 artists
Mar 5‒22, 1908 X. Jahrgang. 1907/1908. VII. Ausstellung. [Kollektion Vincent van Gogh] Berlin Paul Cassirer 5 artists
Sep 1913 A XIX. század nagy francia mesterei [The Great French Masters of the XIX. Century] Budapest Ernst Múzeum 6 artists
Jul 20‒Aug 5, 1911 La Montagne Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 5 artists
ca. 10/07/1914 - 11/10/1914 XVI. Jahrgang. 1914. Sommer-Ausstellung Berlin Paul Cassirer 5 artists
Feb 10‒25, 1905 Première exposition d'Ensemble d'Intimistes (Peintres d'Intérieurs) Paris Galeries Henry Graves and Co Ltd. 5 artists
Apr 27‒Jun 30, 1911 Fifteenth Annual Exhibition Pittsburgh Carnegie Institute 14 artists
Apr 27‒Jun 19, 1910 Nemzetközi Impresszionista kiállítás [International Impressionist Exhibition] Budapest Művészház 7 artists
07/1913 - end/09/1913 [XV. Jahrgang. 1912/13. Zehnte Ausstellung. Sommerausstellung] Berlin Paul Cassirer 5 artists
May 29‒30, 1906 Vente Aux Enchères Publiques Des Tableaux, Études, Aquarelles, Pastels, Dessins, Eaux-Fortes, Gravures, Sculpture, Objets D'Art Paris Hôtel Drouot 10 artists
May 15‒16, 1908 Tableaux Modernes. Aquarelles, Dessins et Pastels Paris Hôtel Drouot 5 artists
Feb 1913 Iványi-Grünwald Béla festményeinek és magyar műgyüjtemények bemutatása. I. Dr. Sonnenfeld Zsigmond gyüjteménye [Exhibition of the Paintings of Béla Iványi-Grünwald and the Presentation of Hungarian Art Collections. I. Zsigmond Sonnenfeld] Budapest Ernst Múzeum 5 artists
Feb 17‒Apr 15, 1906 Internationale Kunstausstellung Bremen Bremen Kunsthalle Bremen 13 artists
Oct‒Nov 1911 Französische Impressionisten Vienna Galerie Arnot 4 artists
Dec 1907 Modern francia nagymesterek tárlata. Magyar müvészek karácsonyi művásárja és az Éremkedvelők Egyesületének kiállitása [Exhibition ot the Great French Masters. Christmas Artfair of the Hungarian Artists and the Exhibition of the Medal Appreciation Association] Budapest Nemzeti Szalon 7 artists
May 1‒15, 1912 Salon de Mai 1912, Première Exposition Marseille Ateliers du Quai Rive-Neuve 5 artists
Nov 1‒Dec 7, 1913 [XVI. Jahrgang. 1913/14. Zweite Ausstellung]. Degas / Cézanne Berlin Paul Cassirer 4 artists
Jun 10‒13, 1908 Collection Thadée Natanson Paris Hôtel Drouot 4 artists
Oct‒Nov 1913 Eröffnungsausstellung. Kölnischer Kunstverein Cologne Gemäldegalerie des Kölnischen Kunstvereins 5 artists
mid/05/1912 - 09/1912 XIV. Jahrgang. Winter 1911/1912. IX. Ausstellung. [Sommerausstellung] Berlin Paul Cassirer 4 artists
May 20‒22, 1911 Vente au bénéfice du Monument Cézanne Paris Hôtel Drouot 4 artists
Apr 12‒Sep 30, 1914 Erste Ausstellung der Freien Secession Berlin Berlin Ausstellungshaus am Kurfürstendamm 208/9 8 artists
Oct 21‒Nov 20, 1905 Exposition de Peintures Paris Galerie B. Weill 4 artists
1907 Collection Moreau (Tableaux, Dessins, Aquarelles et Pastels) Paris Palais du Louvre - Pavillon de Marsan 4 artists
May 9‒Nov 2, 1914 Exposition Générale des Beaux-Arts / Salon Triennale Brussels Palais du Cinquantenaire 16 artists
Mar 7‒Apr 12, 1909 La Libre Esthétique. Seizième Exposition Brussels Brussels (exact location unknown) 4 artists
May 3‒15, 1909 Aquarelles & Pastels de Cézanne, H.-E. Cross, Degas, Jongkind, Camille Pissarro, K.-X. Roussel, Paul Signac, Vuillard Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 3 artists
Feb 17‒Mar 1, 1913 Exposition Annuelle, 2me Groupe Paris Galerie Druet 3 artists
Feb 9‒21, 1914 Exposition Annuelle, 2me Groupe Paris Galerie Druet 3 artists
May 14‒16, 1914 Collection de M. Herbert Kullmann (de Manchester) Paris Hôtel Drouot 3 artists
May 1‒15, 1913 XV. Jahrgang. 1912-13. Achte Ausstellung Berlin Paul Cassirer 3 artists
Apr 29‒Jun 1905 VII. Jahrgang. Frühjahr 1905. VII. Ausstellung. [Collectionen Vincent van Gogh, Félix Vallotton] Berlin Paul Cassirer 3 artists
Feb 20‒Mar 14, 1906 [VIII. Jahrgang. VI. Ausstellung. Kollektionen von Lovis Corinth] Berlin Paul Cassirer 3 artists
Mar 13‒25, 1911 Exposition Annuelle. 2me Groupe Paris Galerie Druet 3 artists
Mar 4‒25, 1913 XV. Jahrgang. 1912-13. Sechste Ausstellung Berlin Paul Cassirer 3 artists
Apr 1911 XIII. Jahrgang. Winter 1910/1911. IX. Ausstellung. [Kollektionen Walter Bondy, Rudolf Levy, Julius Pascin, Hans Purrmann] Berlin Paul Cassirer 3 artists
Jan 1913 Francia Impresszionisták (Manet) és Herman Lipót gyüjteményes kiállítása [Exhibition of the French Impressionists (Manet) and the Collected Works of Lipót Herman] Budapest Ernst Múzeum 3 artists
01/06/1905 - end/10/1905 IX. Internationale Kunstausstellung Munich Königlicher Glaspalast 34 artists
Jan 1913 1888-1913. Kunstsalon Fritz Gurlitt Berlin Fritz Gurlitt 4 artists
Apr 30‒Jun 30, 1914 Eighteenth Annual Exhibition Pittsburgh Carnegie Institute 9 artists
Oct 1‒Nov 8, 1908 Salon d'Automne. 6e Exposition Paris Grand Palais des Champs Elysées 7 artists
Feb 17‒Mar 15, 1913 International Exhibition of Modern Art [Armory Show] New York Armory of the 69th Infantry 9 artists
Jul 3‒20, 1908 Exposition De Tableaux Modernes Paris Galerie Druet 3 artists
Oct 25‒Nov 10, 1905 Société des Peintres du Paris Moderne.Troisième Exposition Paris Galerie des Artistes Modernes 3 artists
Mar 18‒Apr 23, 1911 La Libre Esthétique, dix-huitième Exposition à Bruxelles Brussels Brussels (exact location unknown) 3 artists
beg/01/1913 - 20/01/1913 XV. Jahrgang. 1912-13. Dritte Ausstellung. [Sammlung Gottlieb Friedrich Reber, Barmen] Berlin Paul Cassirer 3 artists
Oct 1911 Kunst unserer Zeit in Cölner Privatbesitz Cologne Wallraf-Richartz-Museum 4 artists
Jan 22‒Feb 15, 1913 10e Exposition des Peintres du Paris Moderne Paris Galerie La Boëtie 3 artists
May‒Jun 1914 46. výstava S.V.U. Manes v Praze (členská) [46. (Member's) Exhibition of the Union of Fine Artists Manes in Prague] Prague [Pavilion in Kinsky Garden] 3 artists
Feb 1‒Mar 31, 1914 Internationale Ausstellung in der Kunsthalle Bremen Bremen Kunsthalle Bremen 6 artists
Jan 9‒Feb 1913 Die Neue Kunst Vienna Galerie Miethke 3 artists
Nov‒Dec 1911 Exposition Internationale de l'Art Chrétien Moderne / Organisée par la Société de Saint-Jean Paris Palais du Louvre - Pavillon de Marsan 4 artists
Feb 5‒25, 1907 Société des Peintres du Paris Moderne. Quatrième Exposition Paris Grand Palais des Champs Elysées 3 artists
Feb‒Jun 1915 Terza esposizione Internazionale d'Arte della "Secessione" Rome Palazzo dell'Esposizone 5 artists
Dec 2‒14, 1907 L'Atelier de Sisley Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 2 artists
Jan 6‒17, 1914 Exposition Cézanne Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 2 artists
Mar 30‒Apr 11, 1908 Exposition des "Onze" Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 2 artists
Jun 18‒Jul 4, 1907 Peintures de Paul De Castro, Francis Jourdain, Henri Morisset, Gaston Prunier, Alexandre Urbain. Dessins & eaux-fortes de Bernard Naudin. Bonshommes en bois tourné de Fernand Landolt Paris Galerie Eug. Blot 2 artists
Oct 12, 1913‒Jan 16, 1914 Post-Impressionist and Futurist Exhibition London Doré Gallery 3 artists
Jun 3‒15, 1907 Exposition des Oeuvres (Peinture et Sculpture) de MM. Bonnard, Maurice Denis, Hermann-Paul, Lacombe, Aristide Maillol, Ranson, K-X. Roussel, Sérusier, Vallotton et Vuillard Paris MM. Bernheim-Jeune & Cie 2 artists
Mar 1911 XIII. Jahrgang. Winter 1910/1911. VIII. Ausstellung. [Kollektionen von Paul Cézanne, Ferdinand Hodler, Leopold von Kalckreuth, Fritz von Uhde, Maurice H. Sterne] Berlin Paul Cassirer 2 artists
Dec 4‒30, 1906 Exposition de Peintures Paris Galerie B. Weill 2 artists
Nov 25‒Dec 7, 1912 Exposition Annuelle, 1er Groupe Paris Galerie Druet 2 artists
Nov 17‒29, 1913 Exposition Annuelle, 1er Groupe Paris Galerie Druet 2 artists
Nov 27‒Dec 9, 1911 Exposition Annuelle, 1er Groupe Paris Galerie Druet 2 artists
1910 Katalog-Auszug eines Teiles der im Besitze der Modernen Galerie befindlichen Werke Munich Moderne Galerie (Heinrich Thannhauser) 3 artists
Feb 5‒17, 1912 Exposition Annuelle, 2me Groupe Paris Galerie Druet 2 artists
Dec 4‒17, 1910 Exposition Annuelle, 1er Groupe Paris Galerie Druet 2 artists
Mar 9‒Apr 14, 1912 La Libre Esthétique. La dix-neuvième Exposition à Bruxelles Brussels Brussels (exact location unknown) 2 artists
Oct‒Nov 1913 Erste Ausstellung Berlin Neue Galerie 2 artists
Nov 8, 1910‒Jan 15, 1911 Manet and the Post-Impressionists London Grafton Galleries 2 artists
May‒Oct 1909 Internationale Kunstschau Wien Vienna Gebäude der Kunstschau Wien 3 artists
Jan‒Feb 1914 Ausstellung Preis-Konkurrenz C.R. [Carl Reininghaus]. Werke der Malerei Vienna Kunstsalon Pisko 2 artists
15/05/1908 - end/10/1908 Internationale Kunst-Ausstellung des Vereins bildender Künstler Münchens (E.V.) "Secession" Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 3 artists
May 2‒Jun 7, 1910 (Apr 19‒May 25, 1910 o.S.) Салон. Интернациональная выставка картин, скульптуры, гравюры и графики [Salon. Internaczionalʹnaya vy'stavka kartin, skulʹptury', gravyury' i grafiki : Salon. International Exhibition of Paintings, Sculpture, Prints and Drawings] Saint Petersburg Vladimir Izdebsky 3 artists
Jun 25‒Jul 20, 1910 (Jun 12‒Jul 7, 1910 o.S.) Салон. Интернациональная выставка картин, скульптуры, гравюры и графики [Salon. Internaczionalʹnaya vy'stavka kartin, skulʹptury', gravyury' i grafiki : Salon. International Exhibition of Paintings, Sculpture, Prints and Drawings] Riga Vladimir Izdebsky 3 artists
Apr 1910 Zwanzigste Ausstellung der Berliner Secession Berlin Ausstellungshaus am Kurfürstendamm 208/9 3 artists
Mar 7‒Apr 13, 1914 La Libre Esthétique. Hommage à Dario de Regoyos Brussels Brussels (exact location unknown) 2 artists
Dec 17, 1909‒Feb 6, 1910 (Dec 4, 1909‒Jan 24, 1910 o.S.) Салон. Интернациональная выставка картин, скульптуры, гравюры и рисунков [Salon. Internaczionalʹnaya vy'stavka kartin, skulʹptury', gravyury' i risunkov : Salon. International Exhibition of Paintings, Sculpture, Prints and Drawings] Odessa Vladimir Izdebsky 3 artists
May 16‒Oct 31, 1911 Internationale Kunstausstellung der Münchener Secession Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 3 artists
Jul 16‒Oct 9, 1910 Ausstellung des Sonderbundes Westdeutscher Kunstfreunde und Künstler Dusseldorf Städtischer Kunstpalast 2 artists
Apr 28‒May 19, 1913 International Exhibition of Modern Art [Armory Show] Boston Copley Hall 2 artists
Feb 26‒Mar 27, 1910 (Feb 13‒Mar 14, 1910 o.S.) Салон. Интернациональная выстака картин, скульптуры, гравюры и рисунков [Salon. Internaczionalʹnaya vy'staka kartin, skulʹptury', gravyury' i risunkov : Salon. International Exhibition of Paintings, Sculpture, Prints and Drawings] Kiev Vladimir Izdebsky 3 artists
Mar 15‒16, 1911 Tableaux Modernes. Aquarelles - Pastels - Dessins Paris Hôtel Drouot 2 artists
Aug‒Sep 1913 Neue Kunst. II.Gesamtausstellung Munich Hans Goltz 2 artists
Mar 24‒Apr 16, 1913 International Exhibition of Modern Art [Armory Show] Chicago The Art Institute of Chicago 3 artists
1913 XXVI. Ausstellung der Berliner Secession Berlin Ausstellungshaus am Kurfürstendamm 208/9 2 artists
Feb 29‒Apr 20, 1908 Frühjahr-Ausstellung des Vereins bildender Künstler Münchens "Secession" Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 2 artists
Nov 27, 1909‒Jan 9, 1910 Neunzehnte Ausstellung der Berliner Secession. Zeichnende Künste Berlin Ausstellungshaus am Kurfürstendamm 208/9 2 artists
Jun 13‒Jul 2, 1911 Kunstausstellung aus Essener Privatbesitz Essen Kunstmuseum 2 artists
Jun 1906 Internationale Kunst-Ausstellung des Vereins bildender Künstler Münchens (E.V.) "Secession" Munich Königliches Kunstausstellungsgebäude am Königsplatz 2 artists
1908 Fünfzehnte Ausstellung der Berliner Secession Berlin Ausstellungshaus am Kurfürstendamm 208/9 2 artists
Nov 1910‒Jan 1911 Einundzwanzigste Ausstellung der Berliner Secession. Zeichnende Künste Berlin Ausstellungshaus am Kurfürstendamm 208/9 2 artists
Apr 1909 Achtzehnte Ausstellung der Berliner Secession Berlin Ausstellungshaus am Kurfürstendamm 208/9 2 artists
Apr 23‒Oct 31, 1912 X. Esposizione d'Arte della Città di Venezia Venice Giardini Pubblici 4 artists
May 25‒Sep 30, 1912 Internationale Kunstausstellung des Sonderbundes Westdeutscher Kunstfreunde und Künstler zu Cöln Cologne Städtische Ausstellungshalle am Aachener Tor 2 artists
Nov‒Dec 1910 XXXVII. Ausstellung der Vereinigung Bildender Künstler Österreichs Secession Vienna Gebäude der Secession 2 artists
Feb‒Jun 1914 Seconda Esposizione Internazionale d'Arte "della Secessione". Rome Palazzo dell'Esposizone 2 artists
Feb 9‒Mar 24, 1909 Akvarellek, pasztellek és grafikai művek nemzetközi kiállitása [International Exhibition of Aquarelles, Pastels and Graphics] Budapest Műcsarnok 2 artists
Sep 7, 1907 Stedelijke Tentoonstelling van Kunstwerken van Levende Meesters [Urban Exhibition of Works of Art of Living Masters] Amsterdam Stedelijk Museum 2 artists
Apr 22‒Oct 31, 1909 VIII. Esposizione d'Arte della Città di Venezia Venice Giardini Pubblici 2 artists
Apr 23‒Oct 31, 1914 XI. Esposizione d'Arte della Città di Venezia Venice Giardini Pubblici 2 artists
Organizing Committee
“PARISER AUSSCHUSS:
Vorsitzender: A. Rodin, Bildhauer.
Stellvertretender Vorsitzender, General-Kommissar: Leonce Bénédite, Konservator des «Musée National du Luxembourg» in Paris.
Hilfs-General-Kommissar: Charles Masson, Hilfskonservator des «Musée National du Luxembourg».
Schriftführer: André Girodie.
Mitglieder: A. Besnard, Kunstmaler; Ch. Cottet, Kunstmaler; E. Dinet, Kunstmaler; G. La Touche, Kunstmaler; A. Lepère, Kunstmaler; Henri Martin, Kunstmaler; J. F. Raffaeli, Kunstmaler; Lucien Simon, Kunstmaler; André Saglio, Regierungskommissar bei den Kunstausstellungen; Gustave Soulier, Kunstkritiker.

STUTTGARTER AUSSCHUSS:
Präsident: von Bieber, Oberst, Flügeladjutant z. D., Vorstand des Vereins zur Förderung der Kunst.
Vize-Präsident: G. Ferrand, Konsul der französischen Republik. Schriftführer: Schmitt, Hofrat.
Mitglieder: Bruckmann, Hofrat, Heilbronn; Dörtenbach, Geh. Kommerzienrat; Eckener, Kunstmaler; Eisenlohr, Oberbaurat; von Gauss, Oberbürgermeister; von Gemmingen, Freiherr, Staatsrat; von Habermaas, Regierungsdirektor; von Haug, Professor, Direktor der Akademie bildenden Künste; Hölzel, Professor, Kunstmaler; A. Lambert, Professor, Baurat; Landenberger, Professor, Kunstmaler; von Lange, Profossor und Direktor der Staatsgalerie; Dr. Leube, Ulm; Merkel, Geh. Kommerzienrat, Esslingen; Ostertag-Siegle, Fabrikant; von Pfeiffer, Geh. Hofrat; von Pflaum, Geh. Kommerzienrat; Pressigny, Professor; Dr. L. Raynaud, französischer Vize-Konsul; Spemann, Geh. Kommerzienrat; Stier, Professor; von Vellnagel, Geh. Hofrat; Weizsäcker, Professor, Dr.”, p. 3-4
Opening Hours
daily: 9am - 6pm
Catalogue
Offizieller Katalog der Ausstellung französischer Kunstwerke. Stuttgart: Verlag Rudolf Mosse 1907.
Nr. of pages: 76.
Holding Institution: Kunst und Museumsbibliothek der Stadt Köln (KMB)
Catalogue Price
0.60
Preface
Bénedite, Léonce: Einleitung, p. 7-10
[Introduction in French], p. 11-14

“Einleitung.
Im XVIII. Jahrhundert haben ein französischer Architekt und ein französischer Maler Württemberg mit Werken versehen,die heute noch Bewunderung verdienen.
De la Guêpiere hat zur Ausschmückung der Hauptstadt und ihrer Umgebung beigetragen durch die Errichtung eines Teiles des Königl. Residenzschlosses, ferner der Schlösser Solitude und Monrepos' bei Ludwigsburg. Das leztere weist eine besonders glückliche Anwendung des Rococo-Stils auf.
Der 1725 zu Lunéville geborene Maler Nicolas Guibal, mit 20 Jahren Stipendiat der »Academie des Beaux-Arts« von Paris, wurde 1749 durch Herzog Karl Eugen nach Stuttgart berufen und beauftragt das im ehemaligen Lusthaus untergebrachte Theater zu dekorieren. Später wird Guibal auf Kosten des Herzogs nach Rom gesandt, daselbst nimmt ihn Raphaël Mengs wie einen der Seinigen auf und macht ihn mit der Technik der verschiedenen italienischen Schulen bekannt. Im Jahre 1755 stellt Herzog Karl den französischen Maler definitiv an mit dem Titel »Erster Maler und Direktor der Herzoglichen Galerie«. Bei Mengs Tod gab Guibal seinen dankbaren Gefühlen Ausdruck durch ein Gedenkblatt, das folgende Widmung an den deutschen Meister trägt: »Dem Andenken Mengs. Erfunden, gezeichnet und den Kindern dieses berühmten Malers dargebracht von Nicolas Guibal, erster Maler des Herzogs von Württemberg, sein Schüler und Freund, 1779«.
Das bemerkenswerteste Bild des französischen Malers ist die Decke über der Marmortreppe im Residenzschloss: »Württemberg blühend unter dem Einfluß der Künste und der Fruchtbarkeit der Jahreszeiten«. Die Decke des Marmorsaales im Residenzschloß stammt auch von Guibal. Seine anderen bedeutenden Werke sind: die mythologischen Szenen, welche die Kuppel des sich im Mittelpunkt befindlichen Pavillons von Schloß Solitude schmücken. Ferner die Auferstehung in der Kapelle desselben Schlosses; die Decke der Ordenskapelle, ein sehr schönes Jüngstes Gericht darstellend und über der königl. Loge die Anbetung der Hirten, beide im Schloß Ludwigsburg; endlich die Decke des runden Saales von Schloß Monrepos: Adonis verläßt Venus um auf die Jagd zu gehen.
Guibal verheiratete sich in Stuttgart, 1767, mit Frl. Julia Gerber, sie schenkte ihm zwei Töchter: Luise, die spätere Gattin des Herrn v. Einfeld, Stallmeister des Herzogs v. Württemberg und Karoline, die sich mit Staatsrat Heuchelin vermählte. Der französische Maler starb am 3. Novbr. 1784 und wurde auf dem Kirchhof von Hofen am Neckar begraben. Sein Leben und seine Werke verdienten kurz ins Gedächtnis zurückgerufen zu werden in dem Augenblick, da Stuttgart aufs neue französischen Künstlern herzliche Gastfreundschaft gewährt.
***
Im ganzen genommen hat die französische Schule sich immer nach einem bestimmten und tiefen Ideal der Wahrheit gerichtet. Sie ist von Anfang an wesentlich realistisch bis in ihre nachdrücklichsten Bestrebungen und eben diese fortwährende Sorge um die Wahrscheinlichkeit und Lebendigkeit hat sie vor dem Niedergang bewahrt in den Stunden technischen Nachlassens oder erfinderischen Überschwangs. Es hat sich bei ihr eine so starke Überlieferung von Wahrheits-Achtung ausgebildet, daß selbst in Zeiten des Sichgehenlassens und der Zügellosigkeit, dies Gefühl auch bei den nachlässigsten Künstlern, den zerstreutesten Träumern nie ganz eingeschlafen ist. Das XVIII. Jahrhundert eines Boucher, Greuze und Fragonard ist zugleich das Jahrhundert Watteau's, Chardin's und La Tour's, und so erscheint inmitten der größten Romantik und unter Auswüchsen von Unabhängigkeit und Individualismus und den schlimmsten Übertreibungen der dichterischen und schriftstellerischen Inspiration diese unvergleichliche Gruppe kühner und tüchtiger Landschaftsmaler, die Treuesten der Treuen, leidenschaftliche Verehrer der Natur. Eben die gesunde Überlieferung, die energische Disziplin machen die Vortrefflichkeit dieser Schule aus und sind der Ursprung ihrer Größe und ihres Ruhmes.
All die Schwankungen, die sie im Lauf dieses arbeitsamen und unruhigen Jahrhunderts erregen, alle Krisen, die sie verwirren und erschüttern, hatten nur ein und denselben Zweck: mit den widerwärtigen Gebräuchen der Schul-Routine zu brechen, die durch die Akademien auferlegten konventionellen Formen zu sprengen, sich gegen das Dogma des offiziellen Unterrichts aufzulehnen und die Gegenwart mit den gesunden und kräftigen Überlieferungen der Vergangenheit zu verknüpfen.
So richtig es ist die Kunst als Spiegel der Gesellschaft zn bezeichnen, so muß doch zugegeben werden, daß während mehrerer Jahrhunderte das nationale Leben in Frankreich in der Persönlichkeit des Herrschers aufging, und daß die Kunst, auf ihre natürliche Mission verzichtend, die Fähigkeit verloren hatte dem Leben und der Seele des Volkes Ausdruck zu verleihen. Nach der Revolution, dem Ausgangspunkt einer neuen Richtung, befreit sich die französische Schule als erste aus dem Joch der Vergangenheit und bemüht sich dem neuen sozialen Ideal gerecht zu werden, das im Einklang mit einer allgemeineren Humanität eine ernstere und gewissenhaftere Kunst verlangte. Sie hat auch gleich im Beginn des XIX. Jahrhunderts unbestreitbaren Einfluß ausgeübt auf alle Schulen der Welt, von denen sich die einen unter diesem Einfluß neu belebt, die andern vollständig erneuert haben. David, Géricault, lngres, Delacroix, und die vortrefflichen Landschafter Rousseau, Corot, J. Dupré und der große mystische Naturalist Millet, Courbet, der kräftige Realist, sowie die Bildhauer Rude, Barge oder Carpeaux, bedeuten nicht nur lokale Größen für Frankreich, sie sind allgemein anerkannte Erscheinungen, die ihre Zeit überflügeln und den künstlerischen Gedanken in alle Lande tragen ohne Unterschied von Rasse oder Nationalität.
Die Überlieferung dieser Meister ist keineswegs verloren gegangen, und in Frankreich ist die zweite Hälfte des Jahrhunderts der ersten nicht unwürdig. Aus den fruchtbaren Kämpfen und den wohltätigen Zusammenstößen ist die französische Schule mehr und mehr als Vertreterin der Wahrheit hervorgegangen, sie hat sich den Lehren der Natur unterworfen, durchdrungen von den Wundern der Wirklichkeit und den Gesetzen des Lebens. Träumer und Denker, rührsame Erzähler ebenso wie die grillenhaftesten Fantasiemaler, werden nicht nur begeisterte Beschauer, sondern auch aufmerksame, scharfsichtige Beobachter aller Lebensbedingungen von Wesen und Dingen. Zeugen die Namen Rodin, und Degas, Claude Monet und Carrière, Carolus Duran et Besnard nicht laut genug?
Sicherlich hat dieser Gedanke das Interesse für die französische Schule wachgerufen, das sich in der schmeichelhaften Aufforderung des »Vereins zur Förderung der Kunst« und des Konsuls der französischen Republik in Stuttgart, kund tut, eine zusammenfassende Ausstellung zu organisieren, die bezeichnend sei für die neue Ausdrucksweise der französischen Kunst und deren ununterbrochene Entwicklung. Die hauptsächlichsten Vertreter der gegenwärtigen französischen Kunst, sowohl unter den berühmtesten als unter den jüngsten und tätigsten sind mit Vergnügen dem Ruf gefolgt. Sie danken dem Verein für diesen Beweis von Hochachtung und wünschen, dass die Ausstellung den erwarteten Erfolg habe und ebenso gute als dauerhafte Beziehungen zwischen den Künstlern und Kunstliebhabern der beiden Länder einleite, zu ihrem beiderseitigen Nutzen und zum Wohl der ganzen Kunst.
Léonce Bénédite,
Konservator des »Musée national du Luxembourg« in Paris.”
Catalogue Structure
"I. Einleitung", p. 7
"II. Ölgemälde, Pastelle, Aquarelle, Zeichnungen etc.", cat. no. 1-229, p. 16-39
"III. Bildhauerei", cat. no. 230-267, p. 43-45
"IV. Plaketten und Medaillen", cat. no. 267a-383, p. 49-53
"V. Stiche und Lithographien", cat. no. 384-485, p. 57-62
"VI. Kunstgewerbe", cat. no. 486-528, p. 65-66
Additional Information
Other Mediums listed
Participant Addresses listed

+Gender Distribution (Pie Chart)

+Artists’ Age at Exhibition Start(Bar Chart)

+Artists’ Nationality(Pie Chart)

+Places of Activity of Artists(Pie Chart)

+Exhibiting Cities of Artists(Pie Chart)

+Catalogue Entries by Type of Work(Pie Chart)

+Catalogue Entries by Nationality(Pie Chart)

Name Date of Birth Date of Death Nationality # of Cat. Entries
Paul Adler 1
Albert André 1869 1954 FR 2
Edmond Aman-Jean 1858 1936 FR 1
Marthe Alers-Abran 1866 1908 FR 1
Jean Francis Auburtin 1866 1930 FR 3
Georges Ballot 1866 1942 FR 1
Henri Jules Ferdinand Bellery-Defonaines 1867 1909 FR 2
Emmanuel Michel Benner 1873 1965 FR 2
Armand Berton 1854 1917 FR 1
Jacques-Emile Blanche 1861 1942 FR 4
Maurice Bompard 1857 1936 FR 2
Émile Boulard 1863 1943 FR 4
Marie Désiré Bourgoin 1839 1912 FR 2
Amédée Buffet 1869 1933 FR 1
Paul Buffet 1864 1941 FR 1
Simon Albert Bussy 1869 1954 FR 2
Eugène Cadel 1862 1942 FR 2
Émile Auguste Carolus-Duran 1838 1917 FR 3
Paul Cézanne 1839 1906 FR 1
Charlotte Chauchet Guillere 1878 1964 FR 3
Charles Cottet 1863 1925 FR 3
Charles-Henri-Gaston Dagnac-Riviere 1864 1945 FR 6
Andre Dauchez 1870 1948 FR 3
Edgar Degas 1834 1917 FR 1
Léon Delachaux 1850 1919 CH 4
Angèle Delasalle 1867 1941 FR 2
Marguerite-Anne-Rose Delorme 1876 1946 FR 2
Georges-Olivier Desvallières 1861 1950 FR 1
Maxime Dethomas 1867 1929 FR 2
André Edouard Devambez 1867 1944 FR 1
Etienne Dinet 1861 1929 FR 1
Victoria Fantin-Latour 1840 1926 FR 2
Clémentine Hélène Dufau 1869 1937 FR 1
Henri Aimé Duhem 1860 1941 FR 1
Marie Genevieve Duhem 1871 1918 FR 2
Maurice Eliot 1862 1945 FR 4
Henry d' Estienne 1872 1949 FR 4
Jules-Abel Faivre 1867 1945 FR 1
Jean Louis Forain 1852 1931 FR 1
Henri-Louis Foreau 1866 1938 FR 2
Emile Friant 1863 1932 FR 2
Louise Galtier-Boissière 1866 1957 FR 3
Raoul Du Gardier 1871 1952 FR 2
Henri Georget-Faure 1879 1915 FR 1
Eugène-Louis Gillot 1867 1925 FR 4
Louis Auguste Girardot 1856 1933 FR 5
Georges Griveau 1863 1943 FR 6
Lucien Griveau 1858 1923 FR 3
Jules-Alexandre Grün 1868 1934 FR 2
Charles-François-Prosper Guérin 1875 1939 FR 2
Armand Guillaumin 1841 1927 FR 1
Henri Jules Guinier 1867 1927 FR 3
Adolphe Ernest Gumery 1861 1943 FR 2
Henri Jean Guillaume Martin 1860 1943 FR 2
Georges Jeanniot 1848 1934 FR 3
Jules Raymond Koenig 1872 1966 FR 2
Victor Koos 1864 1925 FR 4
William Julien Émile Édouard Laparra 1873 1920 FR 1
Gaston de Latouche 1854 1913 FR 1
Jean-Pierre Laurens 1875 1933 FR 2
Paul Albert Laurens 1870 1934 FR 2
Charles Frédéric Lauth 1865 1922 FR 2
Henri Baptiste Lebasque 1865 1937 FR 2
Albert-Charles Lebourg 1849 1928 FR 1
Auguste Lepère 1849 1918 FR 1
Henry Lerolle 1848 1929 FR 2
James Camille Lignier 1858 1926 2
Antonio Georges Lopisgich 1854 1913 FR 2
Frédéric Anselme Lottin 1865 1907 FR 4
Eugène Loup 1867 1948 FR 4
Alexandre Lunois 1863 1916 FR 3
Fernand Maillaud 1862 1948 FR 5
Maxime Maufra 1861 1918 FR 4
René Ménard 1862 1930 FR 1
Claude Monet 1840 1926 FR 4
Etienne Moreau-Nelaton 1859 1927 FR 1
Henri Morisset 1870 1956 FR 3
Berthe Morisot 1841 1895 FR 1
Jules Alexis Muenier 1863 1942 FR 3
Georges-Picard Picard 1857 1943 FR 1
Camille Pissarro 1831 1903 FR 3
Auguste Emmanuel Pointelin 1839 1933 FR 1
René François Xavier Prinet 1861 1946 FR 2
Gaston Prunier 1863 1927 FR 5
Ernest Quost 1842 1931 FR 2
Jean-François Raffaëlli 1850 1924 FR 5
Maurice Réalier-Dumas 1860 1928 FR 4
Jean Rémond 1872 1913 FR 4
Pierre-Auguste Renoir 1841 1919 FR 3
Henri Paul Royer 1869 1938 FR 3
Edouard Saglio 1867 FR 1
André Schöttel 3
Lucien Simon 1861 1945 FR 2
Alfred Sisley 1839 1899 FR 2
Edmond Suau 1871 1929 FR 2
André Sureda 1872 1930 FR 3
Eugène Trigoulet 1867 1910 FR 1
Félix Vallotton 1865 1925 CH 1
Jean Veber 1864 1928 FR 1
Edouard Vuillard 1868 1940 FR 1
Raymond Woog 1875 1949 FR 2
Recommended Citation: "Ausstellung französischer Kunstwerke." In Database of Modern Exhibitions (DoME). European Paintings and Drawings 1905-1915. Last modified Jul 27, 2020. https://exhibitions.univie.ac.at/exhibition/115